Kinderchorlager 2017

Kinderchor Kaltbrunn in Stein im Lager

Die musikbegeisterten Kinder des Kinderchor Kaltbrunn verbrachten eine Woche in den Frühlingsferien Stein im Toggenburg. Dort wurde voll Freude und Begeisterung jeden Tag fleissig gesungen! Die Kinder waren alle sehr motiviert und freuten sich darauf jeden Tag in 3 Proben neue Stücke zu lernen. Das musikalische Hauptwerk, an dem im Lager vor allem geprobt wurde, ist die „Lobgesang“-Sinfonie in B-Dur von Felix Mendelssohn für Soli, Chor und symphonisches Orchester. Dieses Werk wird der Kinderchor anlässlich seiner 40-Jahr-Jubiläumskonzerte im kommenden September in Kaltbrunn, der Tonhalle St.Gallen, in Weinfelden und in Horgen aufführen. Der Kinderchor Kaltbrunn freut sich schon sehr darauf dieses Werk vorzutragen und freuen sich auf viele Zuhörer.

Neben dem vielen Proben blieb aber natürlich auch genug Zeit für Spiele wie zum Beispiel die Lager Olympiade für welche jeden Tag Aufgaben gemeistert werden mussten. Die gute Stimmung im Lager wurde auch nicht durch den Schnee getrübt. Sofort wurde der Schnee genutzt und es entstanden viele, von den Kindern gebaute, Schneefiguren.
Auch an den Abenden gab es immer ein sehr lustiges Programm mit Spielen oder spannenden Quizfragen bei Schlag den «Winiger».
Neben dem Spielen und Proben entstand in dieser Woche auch ein Kinderchor Kaltbrunn T-Shirt, welches jedes Kind selber gestalten durfte.